Haselnuss-Schoko-Muffins

Ich habe das Wochenende genutzt und fleißig gebacken.
Nachfolgend findet ihr das Rezept für die Haselnuss-Schoko-Muffins. Das Rezept habe ich ursprünglich auf einer Nescafé-Cappuccino-Packung gefunden, es etwas abgewandelt und gleich ausprobiert.


Zutaten für den Teig:

100 g saure Sahne
150ml Milch
2 Eier
70ml Pflanzenöl
75g gemahlene Haselnüsse
200g Mehl
4 Beutel „Nescafé Hazelnut“-Cappuccino
125g Zucker
3 TL Backpulver
4 EL Kakaopulver


Zuerst eine Muffinform mit Papierförmchen auskleiden. Alternativ könnt ihr auch Silikon-Formen verwenden.
 

Saure Sahne, Milch, Eier und Öl glattrühren. 

Dann Mehl, Zucker, gemahlene Haselnüsse, Kakaopulver, Backpulver und Cappuccino-Pulver vermischen. 

Anschließend die trockenen Zutaten zügig mit den flüssigen Zutaten verrühren, so dass eine homogene Masse entsteht.

Den Teig in die Muffinförmchen füllen, sie sollten zu etwa 3/4 voll sein und im vorgeheizten Backofen (Umluft 170°C) ca. 25 Minuten backen. 


Ich habe ca. 18 Muffins herausbekommen. 

Nach dem Abkühlen können die Muffins aus der Form genommen und je nach belieben noch verziert werden. "Pur" schmecken sie aber auch sehr lecker und nussig. 



Wer es jedoch gerne sehr schokoladig mag, sollte noch etwas mehr Kakaoupulver hinzugeben. 



Gutes Gelingen und lasst es euch schmecken :)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einhorn & Einhorn-Pralinen

Kringelige Haselnuss-Schnecken