Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2014 angezeigt.

Bagels mit Rosinen

Bild
Es ist schon eine ganze Zeit her, da habe ich das Rezept von meinen leckeren Bagels hier mitgeteilt. 

Nun ist es so, dass ich eine wahnsinnige Schwäche für Rosinenbrötchen habe. 
Da mein letzter Versuch, solche Brötchen zu backen leider nach hinten losgegegangen ist (sie waren ziemlich hart und trocken), habe ich mir gedacht: warum nicht einfach das Standard-Bagels-Rezept hernehmen und Rosinen drunter kneten?!

Gedacht - getan! Nachdem ich das bereits vor einigen Wochen ausprobiert habe, muss ich nun endlich einmal das Ergebnis präsentieren!

Für Rosinen-Bagels einfach Rosinen waschen, mit Rum übergiesen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. 

Die Rosinen auf ein Sieb schütten und - nachdem sie etwas abgetropft sind - dann einfach zum Grundrezept, das ihr hier noch einmal nachlesen könnt, dazu geben.

Da ich die Rosinen nicht abgewogen habe, kann ich leider nicht sagen, wieviele ich genommen habe. Ich habe einfach nach Gefühl ein paar rein. Das kann man nach Geschmack machen, je nachdem, …

Alpaka

Bild
Der Herbst ist da... draußen ist es kalt, nass, neblig und dunkel - die perfekte Zeit um endlich meine Häkelprojekt-Liste weiter abzuarbeiten :-)

Mein neuestes Stück ist dieses kleine kugelige Alpaka: 













Es ist ca. 10cm groß und hat sogar einen eigenen kleinen "Stall" ;-)




Das Alpaka ist 100%-ig hand-gehäkelt. 
Der "Stall" ist eine leere Schachtel von den von mir getesteten Ritter-Sport-Schokowürfeln (ich berichtete hier). Ich habe sie einfach mit Acrylfarbe bemalt und anschließend verziert.

Beides zusammen wurde dann zum Geburtstag verschenkt.

Mütze mit Büschelmaschen

Bild
Es ist vollbracht! Ich habe meine erste selbst gehäkelte Mütze fertig! :)



Lust auf nachmachen? Anleitung hab ich hier gefunden!

Der Winter kann dann mal kommen, ich bin gerüstet ....

Apfelmuskuchen mit Keksstreuseln

Bild
Das Wochenende kam duftend, fluffig, fruchtig und knusprig daher - und das alles in einem mit dem Apfelmuskuchen mit Keksstreuseln. 

Das Originalrezept habe ich hier gefunden, es jedoch leicht abgewandelt. 

Für meine Variante benötigt ihr: 

für den Teig:
175g Butter
500g Mehl
200g brauner Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanille-Zucker
3 Eier
5 TL Backpulver
ca. 720 ml Apfelmus

für die Streusel:
200g (Leibniz) Butterkekse
200g (Leibniz) Landkekse (Vollkorn+Haferflocken)
150g Butter
3 EL Mehl

Außerdem: 
ca. ein halber Becher Süße Sahne

Zuerst habe ich die Kekse mit Oscar (unsere zuverlässige und immer einsatzbereite Küchenmaschine) zerkleinert. 
Diese Keksbrösel dann mit Butter und Mehl zu Streuseln verkneten. 

Für den Teig die Butter mit Zucker, Salz, Vanille-Zucker und Eiern mit dem Handrührgerät cremig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit ca. 300ml Apfelmus unter die Butter-Zucker-Masse rühren. 

Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen und glatt st…

Buchrezension - "Waidmannstod" von Maxim Leo

Bild
Ich hatte mal wieder Gelegenheit ein Buch vorabzulesen.
Diesmal „Waidmannstod“ von Maxim Leo, der unter anderem Drehbücher für den „Tatort“ schreibt.

„Waidmannstod“ spielt im ländlichen Brandenburg, wo Kommissar Voss gerade wieder sein Kinderzimmer in seinem Elternhaus bezogen hat. Diese Tatsache spielt für die Geschichte keine größere Rolle, wird aber immer wieder erwähnt.

Nach dem Tod seines Vaters kehrt Voss in seine Heimat zurück und wird dort Leiter der Mordkommission. Sein erster Fall hat es schon gewaltig in sich.
Im Wald wird ein Jäger tot aufgefunden – hingerichtet wie ein Tier.

Im Laufe der Erzählung erfährt man, dass der Tote Teile des Waldes besessen hat die er verpachten wollte – an eine Windkraftfirma – und sich damit keine Freunde gemacht hat.

Zu Anfang fand ich die Geschichte etwas langatmig und nicht sehr fesselnd. Der Autor beschreibt einige Dinge sehr detailliert, die für die Handlung aber nicht ausschlaggebend sind.
Oft wird auch die komplizierte Beziehung von Voss…

Dresden - Neustadt

Bild
Vor einer Woche war ich in Dresden und konnte dort in der Neustadt diese tollen Bilder machen!  

















Schokowürfel-Coffee-Cupcakes

Bild
Dank des Marktforschungs-Unternehmens trnd darf ich eine neue tolle Sorte von Ritter-Sport-Schokowürfeln testen: weiße Schokolade mit Nuss-Mandel-Krokant, Karamell-Nuss und Latte-Macchiato.

Zusätzlich zu einem dicken Nasch-Paket habe ich auch noch ein leckeres Rezept für Cupcakes bekommen, die ich heute gleich ausprobiert habe! 
Im Originalrezept war etwas viel Zucker, deshalb habe ich es etwas abgeändert. 

Ihr braucht für den Teig:
140g Mehl
120g Zucker
120ml Vollmilch
50g weiche Butter
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 großes Ei
etwas Vanillearoma
eine Prise Salz
12 Ritter-Sport-Schokowürfel weiß

Mehl mit Zucker, Backpulver, Natron, Salz und Butter mit dem Handrührgerät verrühren. Vollmilch mit Ei und Vanillearoma in einer Schüssel verquirlen und unter die Mehlmischung rühren bis ein homogener Teig entsteht. 

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und jeweils etwa 2 - 3 Esslöffel Teig einfüllen. Dann erstmal für 8 Minuten in  den vorgeheizten Backofen (Umluft 180°C). 

Jetzt herausnehmen und je…