Buchrezension - "Morgen kommt ein neuer Himmel" von Lori Nelson Spielman

Von diesem Buch hatte ich schon viel Gutes gehört und deshalb konnte ich auf der Buchmesse nicht widerstehen und habe es eingepackt! 

Schon wenige Tage später habe ich es nahezu verschlungen! 

Lori Nelson Spielman hat einen lockeren und flüssigen Schreibstil mit dem man von Anfang an gut zurecht kommt. Dadurch liest man sich sehr schnell in die Geschichte ein und kann das Buch kaum aus der Hand legen. 

Quelle: Fischer Verlage
"Morgen kommt ein neuer Himmel" handelt von der 34-jährigen Brett Bohlinger, deren Mutter Elizabeth vor kurzem verstorben ist. Wie es bei Müttern eben so üblich ist ;-) wusste Elizabeth, dass ihre Tochter mit ihrem Leben nicht glücklich ist und fordert sie deshalb in ihrem Testament dazu auf, ihr Leben zu ändern. 
Aus diesem Grund hinterlässt sie ihr zunächst eine Liste mit Lebenszielen die Brett selbst in ihrer Jugend verfasst (und später weggeworfen) hat. 
Nachdem Brett zunächst entsetzt ist, dass sich ihre Mutter derart in ihr Leben einmischt, wird ihr schnell klar, dass Elizabeth recht hatte: Bretts Leben ist alles andere als perfekt. Und so beginnt sie umgehend ihr Leben zu ändern und sich längst vergessene Wünsche zu erfüllen - denn nur sie selbst ist dazu in der Lage. 

Obwohl ich in letzter Zeit eher auf einem "Thriller-Trip" bin, hat mir "Morgen kommt ein neuer Himmel" sehr gut gefallen. 
Denn wer kennt das nicht: Träume und Wünsche, die man im Teenager-Alter festgelegt hat und diese unbedingt bis zu irgendeinem Alter erfüllen wollte?!
Ich denke, in irgendeiner Art und Weise geht es wohl jedem von uns so. 
Und diese Geschichte macht einem mal wieder bewusst, dass man nur selbst in der Lage ist seine Wünsche zu erfüllen, seine Träume zu verwirklichen, sein Leben zu ändern. 

"Morgen kommt ein neuer Himmel" ist zwar sehr gefühlvoll und berührend geschrieben, aber den erhofften "Tränen-Moment" hatte ich leider nicht :(




Daten zum Buch: 
Titel: "Morgen kommt ein neuer Himmel"
Autor: Lori Nelson Spielman
Verlag: Krüger / Fischer-Verlage
Genre: Roman
Seitenzahl:  368
ISBN: 978-3-8105-1330-4
Erschienen am: 21.03.2014

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kringelige Haselnuss-Schnecken

sommerlich leichte Erdbeer-Joghurt-Schnitten