Posts

Es werden Posts vom Juni, 2015 angezeigt.

Kette aus Perlen - schlicht & edel zugleich

Bild
Lang lang ist's her, seit ich hier mein letztes Bastel-/Häkel-/Perlen-Projekt gezeigt habe.
Doch nun ist es endlich wieder so weit!

Auf den folgenden Bildern könnt ihr mal wieder eine Häkelkette begutachten, die ich für eine liebe Kollegin zum Geburtstag angefertigt habe.

Da die Perlen alle unterschiedlich groß waren, habe ich dieses Mal die türkische Häkeltechnik angewendet. Ich habe mich lange nicht an diese Technik herangetraut, aber auf Hazels Beadworld wird super erklärt, wie das funktioniert! Und so hat das Auffädeln bei dieser Kette fast länger gedauert als das Häkeln selbst ;-) 

Ich habe für diese Kette nur schlichte Farben verwendet, durch die besondere Technik sieht sie aber dennoch ziemlich edel aus finde ich: 




















Da ich das Schmuckstück zum Geburtstag verschenken wollte und Schmuckschachteln bei mir irgendwie immer Mangelware sind, habe ich schnell selbst noch ein Geschenk-Schächtelchen gebastelt.
Die Idee dazu habe ich schon vor Jahren mal auf einer Bastelseite bei Facebook ge…

Johannisbeer-Buttermilch-Torte

Bild
Die Erdbeerernte im heimischen Garten ist nun in den letzten Zügen (letzte Woche gab es noch süße Erdbeer-Hefe-Schnecken) doch es geht nahtlos weiter mit roten und auch gelben Johannisbeeren! 

Diese kleinen Früchtchen sind ja an sich immer recht sauer, doch in der Johannisbeer-Buttermilch-Torte, die ich auf lecker.de gefunden habe, schmeckt man das gar nicht! 

Ich habe das Rezept ein kleines bisschen abgewandelt (zu wenig Johannisbeeren und zuviel Zucker im Original-Rezept) und deshalb seht ihr nun meine verwendeten Zutaten:

Für den Teig: 
100g Buttermilch
75g weiche Butter
75g weiche Margarine
180g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
150g Mehl
2 TL Backpulver

Für die Creme:
200g Johannisbeeren + ein paar zur Deko
300g Buttermilch
100g Zucker
250g Magerquark
200g Schlagsahne
1 1/2 Pck. Gelatine

Zuerst eine Springform (26cm Durchmesser) einfetten und mit Gries ausstreuen. 
Den Ofen auf 150°C / Umluft vorheizen.

Butter, Margarine, Salz und Zucker cremig rühren. Nacheinander die Eier unterrühren. Dann Mehl und Backpu…

Buchrezension - "Zwei fürs Leben" von Julia Hanel

Bild
„Zwei fürs Leben“ ist der Debütroman von Julia Hanel und ihr super gut gelungen!

Der einfache, lockere Schreibstil fesselt einen von der ersten Seite an und macht es so gut wie unmöglich, das Buch aus der Hand zu legen.


Seit Anni einen Unfall hatte und sich dabei stark am Kopf verletzt hat, hört sie Stimmen. Oder besser gesagt: eine Stimme. Nämlich die von Ben. Weder Anni noch Ben wissen, wie es dazu kommt und was das zu bedeuten hat. Beide finden es ungewöhnlich und versuchen zunächst, die „Gespräche“ zu ignorieren. Doch schon bald entwickelt sich zwischen den beiden so etwas wie eine Freundschaft. Keiner der beiden will es zugeben, doch ein Leben ohne „die Stimme des anderen“ möchten sie sich nicht mehr vorstellen.


Die Autorin schafft es den Leser mit viel Witz und Charme an die doch eher ungewöhnliche Story heranzuführen.
Das Buch unterteilt sich in Kapitel aus Annis Sicht und in Kapitel aus Bens Sicht. Man erfährt sowohl etwas über Annis als auch über Bens Vergangenheit und immer …

Hennebergisches Museum Kloster Veßra

Bild
Heute findet ihr hier endlich die Fotos, die ich euch bereits letzte Woche zeigen wollte als unser "neues Haustier" meinen Plan durchkreuzt hat ;-)
Anfang Juni war ich auf einem Sommer-/Gartenfest in Kloster Veßra und habe den Tag gleich noch dazu genutzt, das dortige Museum unter die Lupe zu nehmen.
Wenn ihr ein bisschen darüber lesen wollt, könnt ihr das hier tun.
Die Lesefaulen unter euch schauen sich einfach die Fotos an ;-)


Ein Blick in verschiedene Wohnhäuser










In der Küche