Schoko-Brownie-Cookies

Schon vor ewig langer Zeit habe ich mir vorgenommen, Cookies zu backen. 
Welcher Art, hatte ich da noch lange nicht festgelegt. Ich bin ja offen für alles Süße ;-)

Als ich dann das Rezept für Brownie-Cookies auf dem Blog vom Knusperstübchen fand, war es beschlossene Sache, dass diese meine Premieren-Cookies werden sollten! 
Das Wetter gestern war nicht so toll und so konnte ich mein Vorhaben schneller als Gedacht in die Tat umsetzen. 

Der Teig lässt sich total schnell anrühren, auch das Backen geht super-fix! 
Ich habe die Cookies exakt nach der angegebenen Zeit aus dem Ofen genommen und so sind sie genau richtig! 
 

Außen leicht kross und innen noch schön saftig - oder "chewy", wie wohl die Amerikaner sagen. 

Wahrscheinlich ersetzt ein Cookie eine komplette Tagesmahlzeit aber wer auf Süßes steht und Cookies liebt, der ist bei diesen Schoko-Brownie-Cookies goldrichtig! :)



Das Rezept findet ihr beim Knusperstübchen (übrigens inzwischen einer meiner Lieblings-Back-Blogs) - ich habe es eins zu eins nachgebacken!

Und während ihr nun zu Schüsseln und Backzutaten greift und die Cookies nachbackt werde ich die Füße hochlegen, ein schönes Buch lesen und den ein oder anderen Cookie vernaschen ;-)

Lasst mich doch wissen, wie sie euch geschmeckt haben!






Somit gibt es dann auch endlich die Rubrik "Cookies" unter dem Menüpunkt Rezepte.
Außerdem warten aber dort noch viele viele weitere leckere Köstlichkeiten auf euch. Schaut doch gleich mal rein!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einhorn & Einhorn-Pralinen

Kringelige Haselnuss-Schnecken